Leeres Versprechen

„Hochheilig verspreche ich hier,
Sterne, die dir gefallen,
pflücke ich vom Himmel dir
„eigenpfötig“ mit den Krallen,“
schwört Kater Tomba Katze Mo,
die beeindruckt ist von ihm,
doch drischt der Kater leeres Stroh
er verhält sich ungeziem.
Katze Mo durchschaut sein Tun
Prahler imponieren ihr nicht,
sie ist doch kein dummes Huhn,
sagt dies dem Kater ins Gesicht.

Abbildung: nitanever / CC0 Creative Commons / pixabay.com




Autor: Ingrid Baumgart-Fütterer

i.treegarden@t-online.de


Fotograf/Künstler: © nitanever / CC0 Creative Commons / www.pixabay.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2019/01/31/leeres-versprechen/

1 Kommentar

  1. Männer, die machen leider doch oft leere Versprechungen – aber wohl selten so charmant wie der Kater Tomba – herrlich dieses Gedicht und auch die neuen Illustrationen gefallen mir sehr gut! Wirklich eine wunderbare Seite – einfach nur zum Freuen!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.