Paul Joynson-Hicks, Tom Sullam (Hrsg.): Danke, mir geht’s gut – Bildband

Paul Joynson-Hicks, Tom Sullam: Danke, mir geht’s gut. Die lustigsten Fotos des Comedy Wildlife Photography Award, OT: Wild And Crazy, Photos from the Comedy Wildlife Photography Awards, aus dem Englischen von Manfred Allié und Gabriele Kempf-Allié, München 2018, Riva-Verlag/Münchner Verlagsgruppe GmbH, ISBN 978-3-7423-0697-5, Hardcover, 160 Seiten, unpaginiert, mit zahlreichen ganzseitigen Farbfotos, Format: 16,9 x 1,4 x 17 cm, Buch: EUR 14,99, Kindle Edition: EUR 11,99.

Abbildung (c) Riva-Verlag

Im Jahr 2015 hat der in Tansania lebende Tierfotograf Paul Joynson-Hicks den Wettbewerb „Comedy Wildlife Photography Award“ ins Leben gerufen. Dieser Wettbewerb für lustige Aufnahmen von Wildtieren ist nicht nur amüsanter Selbstzweck, sondern soll beim Publikum das Bewusstsein für die Tierarten und Lebensräume schärfen, die am stärksten bedroht sind. „Denn wenn sich unsere Gesellschaft nicht ändert, wird es in fünfzig Jahren auf dieser Erde wahrscheinlich keine Nashörner und Elefanten mehr geben, um nur zwei Beispiele zu nennen. (…) Und leider sind es nicht nur diese Großtiere, die in Gefahr sind, sondern viele, viele weitere Arten.“(Vorwort, Seite 7)

Späßchen für einen guten Zweck


2016 hat Joynson-Hicks dann seinen Fotografenkollegen Tom Sullam mit ins Boot genommen und sie haben sich der Born-Free-Foundation angeschlossen, einer Organisation, die weltweit für den Schutz der Wildtiere eintritt: www.bornfree.org.uk

Born free kämpft für den Erhalt des natürlichen Lebensraums, gegen die Wilderei, gegen die Gefangenschaft der Tiere und für ihre Rückkehr in die Natur. 10% der Einnahmen aus dem Buch gehen an diese Organisation.

Für den vorliegenden Band hatten die Fotografen reichlich Bildmaterial zur Auswahl, denn für den Fotowettbewerb wurden Tausende von Fotos aus aller Welt eingereicht. Von „kopflosen“ aber putzmunteren Pinguinen über tanzende und nasebohrende Affen, joggende Hamster und lachende Zebra bis hin zu grinsenden Fröschen und einer Eule hinter der Kamera kann man in diesem Büchlein die erstaunlichsten Motive entdecken. Schon faszinierend – und erheiternd –, was manchen Menschen da vors Objektiv gelaufen ist!

Abbildung: (c) Riva-Verlag, Foto: Edith Nebel

 

Abbildung: (c) Riva-Verlag, Foto: Edith Nebel

Sprüche wie im Fernsehen


Ob die Sprüche, die daneben stehen, das Foto noch witziger erscheinen lassen oder ob sie eher peinlich sind, muss jeder Betrachter selbst entscheiden. Das ist Geschmacksache. Vom „Ton“ her erinnern diese Bildunterschriften ein wenig an die Kommentare, die im Fernsehen bei den verschiedenen Pleiten-Pech-und-Pannen-Shows aus dem Off kommen: „Für Susan wird es ein unsanftes Erwachen geben, wenn sie merkt, dass sie doch kein Flughörnchen ist.“ Oder: „Seit Saturday Night Fever ließ die Discowelle Harald nicht mehr los.“

Na ja … nicht jeder Spruch ist hier der Brüller. Die Fotos dagegen schon.

Jetzt wäre es nett gewesen, wenn die Autoren uns noch verraten hätten, wo und wie man eigene Beiträge beim Comedy Wildlife Photography Award einreichen kann. Da lassen sie uns schön googeln: www.comedywildlifephoto.com

Was wir LeserInnen für unseren Planeten und deren Bewohner tun können, darauf wird im Anschluss an die Fotostrecke nochmals ausdrücklich hingewiesen. Und so ist das Büchlein tatsächlich mehr als nur ein flüchtiges Späßchen.

Die Autoren/Herausgeber
Paul Joynson-Hicks ist Naturfotograf. Er lebt mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen in Arusha, Tansania. Er liebt es, in der Natur unterwegs zu sein, um Fotos zu schießen. Die britische Regierung hat seine gemeinnützige Arbeit in Tansania ausgezeichnet.

Tom Sullam hat lange Zeit in der Finanzbranche gearbeitet, bevor er seinen Job aufgab, um Fotograf zu werden. Er gewann die Preise Fuji Photographer of the Year sowie One Vision. Erst kürzlich zog er mit seiner Familie nach Tansania, wo die afrikanische Wildnis nun eine neue Herausforderung für ihn darstellt.




Rezensent: Edith Nebel

EdithNebel@aol.com
http://www.boxmail.de


Foto Cover-Bild: © Edith Nebel

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2018/10/09/paul-joynson-hicks-tom-sullam-hrsg-danke-mir-gehts-gut-bildband/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.