Sesshafte Vögel

Ein Reiher und ein Storch im Garten
scheinen vereint zu sein im Warten.
Stehen erstarrt auf einem Fleck,
schauen sehr stoisch gar nicht weg,
bewegungslos bleibt das Gefieder,
die Augenlider gehn nicht nieder
und auch das Fliegen scheint verlernt,
die Lebensgeister sind entfernt.
Zudem sind diese zwei Gestalten
am Boden eisern festgehalten.
Körper aus Kunststoff, ziemlich hart,
wirken zwar leblos, doch apart.
Die Gartentiere, die stur blicken,
dürfen den Rasen weiter schmücken.

 

Foto: © Margrit Baumgärtner




Autor: Margrit Baumgärtner

margritbaumgaertner@web.de


Fotograf/Künstler: © Margrit Baumgärtner / privat

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2018/06/14/sesshafte-voegel/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.