Plagegeister

Auf der Weide liegen Kühe,
doch welch´ Ärger, welche Mühe,
wenn dann Hunderte von Fliegen
sich im „Kühe-ärgern“ üben.

Auf der Nase, an den Augen
können sie die Ruhe rauben,
klettern hartnäckig am Maul,
auch am Ohr sind sie nicht faul.

Ach, sie sind schon eine Plage
und in sehr misslicher Lage
dösen Liese, Anna, Ruth …
sonst geht es den Dreien gut.

Foto: © Margrit Baumgärtner

 

Foto: © Margrit Baumgärtner

 




Autor: Margrit Baumgärtner

margritbaumgaertner@web.de


Fotograf/Künstler: © Margrit Baumgärtner / privat

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2018/06/07/plagegeister/

7 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

    • Baumgaertner
    • Margrit Baumgärtner on 7. Juni 2018 at 14:39
    • Antworten

    Danke für die Vergrößerung !:-)

  1. Ich dachte, ich zoome mal ein bisschen ran, da sieht man die Plagegeister besser.

    • Gerhard on 10. Juni 2018 at 17:04
    • Antworten

    Um’s klar und deutlich hier zu sagen:
    Noch schlechter als die Kuh zu plagen,
    erscheint mir, wenn der Plagegeist,
    beim Grillen in mein Rumpsteak beisst.

      • Baumgaertner
      • Margrit Baumgärtner on 11. Juni 2018 at 07:59
      • Antworten

      Oder wenn er in dunkler Nacht
      die Träume mir zur Hölle macht !:-)

    • Ingrid Baumgart-Fütterer on 11. Juni 2018 at 11:20
    • Antworten

    Oder
    wenn auf der Jagd nach lästger Fliege
    ich mir mein Handgelenk verbiege
    und obendrein holterdipolter
    über die eignen Füße stolper.

    • Christa Maria on 12. Juni 2018 at 15:46
    • Antworten

    Hallo Margrit.

    Sehr nett. Gefällt mir bestens. Gut gereimt.

    L. Grüße
    Christa Maria

    P. S. Die armen Kühe

      • Baumgaertner
      • Margrit Baumgärtner on 14. Juni 2018 at 08:31
      • Antworten

      Dankeschön !

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.