Paradox

Ein Zusteller von Amazon
hat Sendungen gebracht,
so wie es halt ein Zusteller
im Regelfalle macht.

Mal brachte er Erfreuliches
und dann den letzten Schund,
und wenn es einmal nötig war
auch Futter für den Hund.

Doch wo zum Teufel ist der Sinn,
so fragt der Mensch sich laut,
wenn eben der, der Futter bringt,
das Hündchen dafür klaut.

In England war’s, in einem Dorf,
wo eben dies passierte,
als jener Mann von Amazon
das Hündchen einkassierte.

Dem Zusteller bei Amazon,
dem kann der Mensch vertrauen,
obwohl es manchmal ratsam ist
genauer hin zu schauen.

In diesem Fall ging alles gut,
denn Wilma kam zurück,
der Dieb, der ist bei Amazon,
wohl weniger im Glück.

Der Arbeitgeber hat den Fall in die Hand genommen und das Hündchen ist wohlbehalten zu seinen Besitzern zurückgekehrt.

 

Abbildung: (c) Gerhard P. Steil




Autor: Gerhard P. Steil

gerhardsteil@t-online.de


Fotograf/Künstler: © Gerhard P. Steil / privat

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2018/05/09/paradox/

2 Kommentare

  1. Die URL hat mir der Autor mitgeschickt … die Pressemeldung zu dem Vorfall. http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/panorama/Amazon-Fahrer-klaut-Zwergschnauzer-Wilma-article3848407.html

    Die schrägsten Geschichten schreibt immer noch das Leben selbst.

  2. Das Hündchen hat Glück gehabt !

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.