Der Fuchs und der Rabe

„Vogel!“ sprach ein Fuchs zu einem Raben,
Der auf einem hohen Baume saß,
Und in seinem Schnabel einen schönen Fraß,
Einen Käs‘ hielt; welche Stimme mußt du haben!
Ei! du bist ja schön!
Solchen Vogel hab‘ ich nie gesehn!
Fremdling, ohne Zweifel, hoch in Ehren,
Deine Stimme möcht‘ ich hören!“

„Rap“, und „Rap,“ und „Rap,“ erschallt
Augenblicklich durch den Wald.
Und es fällt der Käse nieder vor dem Fuchs,
Und der Schmeichler nimmt ihn flugs!

 

Abbildung: Scanned by Darjac /personal collection / Public domain, via Wikimedia Commons




Autor: Johann Wilhelm Ludwig Gleim (1719 - 1803)




Fotograf/Künstler: © Scanned by Darjac /personal collection / Public domain, via Wikimedia Commons /

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2018/04/17/der-fuchs-und-der-rabe/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.