Bettelnde Ponys

Wenn sich ein Mensch der Koppel nähert,
sind rasch einige Ponys da.
Wie oft hat sich das schon bewährt,
es gibt ein Leckerli – ganz klar !

Doch seit zwei Wochen hängt am Zaun
ein neues Schild und warnt direkt:
NICHT FÜTTERN heißt es rot auf braun,
so dass ein Jeder es entdeckt.

Durch falsches Futter starb ein Pferd,
vielleicht durch altes Schimmelbrot.
Zu spät wurde der Mensch belehrt,
nun ist die junge Stute tot.

Die Ponys müssen daher lernen,
es hilft kein Betteln – das ist neu.
Zaungäste müssen sich entfernen
und für die Pferde reicht das Heu.

 

Foto: © Margrit Baumgärtner




Autor: Margrit Baumgärtner

margritbaumgaertner@web.de


Fotograf/Künstler: © Margrit Baumgärtner / privat

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2018/03/12/bettelnde-ponys/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.