Maulheld im Feuer der Kritik

Zwischen seinem Wollen und Tun
gibt’s ’nen himmelweiten Unterschied,
dieser lässt Kater Tom nicht ruhn,
es ist mal wieder das alte Lied.

Der Kater die Umstände beklagt,
räumt eigene Fehler nicht ein
Misserfolg am Selbstwertgefühl nagt,
meist schaut Tom miesepetrig drein.

Tom markiert einen Haudegen,
als Mäusejäger spielt er sich auf,
neigt dazu, hereinzulegen
Artgenossen, auf Teufel komm raus.

Mit seiner Art bringt er sich ums Glück,
stellt sich als Aufschneider, Lügner dar
in seines Lebens Theaterstück,
an ihm lässt keiner ein gutes Haar.

 

Foto: (c) Erika Hartmann / pixelio.de




Autor: Ingrid Baumgart-Fütterer

i.treegarden@t-online.de


Fotograf/Künstler: © Erika Hartmann / www.pixelio.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2018/02/19/maulheld-im-feuer-der-kritik/

1 Kommentar

    • Erika Hartmann on 2. März 2018 at 18:23
    • Antworten

    hübsch, das Katzengedicht von dem frechen Tom …
    Liebe Grüße Erika

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.