Der geplünderte Christbaum

Als Weihnachtsgeschenk Kater Malz erhält
einen Christbaum, der nicht nur ihm gefällt,
auch die Nachbarkater Max, Tom und Floh
beäugen den Weihnachtsbaum hoffnungsfroh.
Die Kater wirken zugleich befangen,
der Baum ist über und über behangen
mit Vögeln und Mäusen aus Lebkuchen,
gern würden sie gleich davon versuchen.
Weil Frauchen ihnen Naschen nicht erlaubt,
jeder Kater heimlich vom Baume raubt
einen Vogel, dazu noch eine Maus,
rasch stehlen sie sich damit aus dem Haus.

 

Foto: (c) Erwin Lorenzen / pixelio.de




Autor: Ingrid Baumgart-Fütterer

i.treegarden@t-online.de


Fotograf/Künstler: © Erwin Lorenzen / www.pixelio.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2017/12/25/der-gepluenderte-christbaum/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.