Zu dick

Im Schwarzwald, in der Gemeinde Kandern,
kann man vermutlich sehr gut wandern.
ein Mann, der sich dort umgeschaut,
doch seinen Augen nicht recht traut!
Auf einer Weide für die Schafe,
da lagen dort drei wie im Schlafe,
allein sie lagen auf dem Rücken.
Das mag den Städter zwar entzücken,
der Mann, dem sich der Anblick bot,
der wußte gleich, die drei sind tot!
Die Polizei wurd alarmiert,
die kamen dann gleich anmarschiert –
auch der Besitzer war zur Stelle.
Die Diagnose auf die Schnelle
ergab: die Schafe waren umgefallen
und trächtig – lagen da wie Ballen
und steckten alle Viere, welch Mißgeschick,
sie konnten nicht aufstehen – sie waren zu dick!
Die Helfer stellten sie auf die Beine,
nun laufen sie wieder ganz alleine.
Warum sie auf dem Rücken lagen?

 

Foto: (c) Thomas Max Müller / pixelio.de




Autor: Hans Witteborg

Hans.Witteborg@gmx.de
http://witteborghans.blogspot.com/


Fotograf/Künstler: © Thomas Max Müller / www.pixelio.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2017/12/18/zu-dick/

1 Kommentar

    • Gerhard on 18. Dezember 2017 at 23:22
    • Antworten

    Ja mein lieber Hans,
    ich hab ein wenig recherchiert und bin zu folgendem Ergebnis gekommen.

    Es stimmt, es wär schon gut zu wissen,
    wer hat die Schafe umgeschmissen?
    Doch bot sich schnell ein Zeuge an,
    der folgendes erzählen kann:
    Er sah, und das ist nicht gelogen,
    wie Nikolaus daher geflogen,
    worauf es plötzlich mächtig knallte,
    als jener auf die Schafe prallte,
    weshalb die Schafe, sozusagen,
    hilflos auf dem Boden lagen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.