Herbststurm

Ein Flattern und Knattern,
ein Rattern, Ergattern!

Das Wehen rasch zu Starkwind reift;
fegt, heult und immer lauter pfeift,
auf wilde Böen sich versteift;
aufbrausend durch die Landschaft schweift;
den Bäumen letztes Laub abstreift,
nach Losgelöstem gierig greift;
geräuschvoll tosend mit sich schleift.

Nr. 54/31.10.17

Foto: (c) Martin Gebhardt / pixelio.de




Autor: Christa Maria Beisswenger




Fotograf/Künstler: © Martin Gebhardt / www.pixelio.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2017/11/02/herbststurm/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.