«

»

edithtg

Beitrag drucken

Olle Schinken

Den Bücherwurm sah man versinken
in so manchem ollen Schinken.
Goethe, Schiller, Lessing, Brecht,
die war‘ n dem Bücherwurm nur recht.

Auch Hesse, Pasternak und Kleist,
die wurden von dem Wurm verspeist .
Nietzsche, Böll, Grass, Storm und Mann,
die kamen dann als nächstes dran.

Zum Schluß fraß er den Dürenmatt
und schließlich war der Wurm pappsatt.
Er stöhnte: „Jetzt geht nix mehr rein “
Er rülpste kurz und schlief dann ein.

(c) Heike Diehl

Zeichnung: (c) lellyface/ Dreamies.de




Autor: Heike Diehl

diehlheike4@gmail.com
www.heikeskunterbuntergedichteblog.jimdo.com


Fotograf/Künstler: © lellyface / www.dreamies.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2017/10/12/olle-schinken/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.