Buddy und Alexa

Buddy, dieser Papagei,
stellt alles in den Schatten
was wir in der letzten Zeit
an Eigenarten hatten.

Buddy hat gut aufgepasst,
was Frauchen online machte,
bevor die Post ihr pflichtbewusst
die schönsten Sachen brachte.

Als Frauchen dann zur Arbeit ging,
so morgens früh um Sieben,
da ist der Buddy seinerseits
nicht untätig geblieben.

„Alexa“, rief er, „hör mal zu,
der Postbote soll schellen,
doch vorher müssen du und ich
bei Amazon bestellen“.

Alexa hat „okay“ gesagt
und alles fein notiert,
was Buddy voller Vorfreude
ins Mikrofon diktiert.

Der Postbote kam Tags darauf
mit vielen schönen Gaben,
nur Frauchen wollte nichts davon
in ihrem Hause haben.

Alexa hat die Aufregung
fast stoisch hingenommen,
doch Buddy ist an jenem Tag
zu Ruhm und Ehr gekommen.

Abbildung: Gerhard P. Steil




Autor: Gerhard P. Steil

gerhardsteil@t-online.de


Fotograf/Künstler: © Gerhard P. Steil / privat

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2017/10/10/buddy-und-alexa/

1 Kommentar

  1. *kicher* – Ja, das hat man dann, wenn man ein gelehriges Tier mit „Alexa“ allein lässt!
    Und wenn ihr jetzt glaubt, der Autor habe sich die Geschichte ausgedacht … nein, das ist wirklich passiert: http://www.spiegel.de/panorama/grossbritannien-papagei-gibt-im-internet-bestellung-auf-a-1168955.html

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.