«

»

edithtg

Beitrag drucken

Der Merlin und die Zahnhygiene

Ich weiss, manchmal nerve ich Euch, aber ich habe so eine wahnsinnige Mitteilungswut in mir, dass ich Euch immer von meinen neuesten Erfahrungen erzählen muss! (Seid mir bitte nicht böse!)

Ich muss euch doch unbedingt mal erzählen, wie mein Frauchen sich um meine Zahnhygiene kümmert! Da gibt sie mir jeden Abend so einen kleinen Knochen, den ich mir dann durch die Zähne ziehen soll. Habe ich überhaupt nicht verstanden! Wie soll das denn gehen?

Ich kann doch nicht etwas kauen, was meine Zähne pflegen soll. Das geht doch eigentlich nur, wenn ich ein vernünftiges Stück Fleisch bekomme! Oder sehe ich das falsch? Aber Frauchen meint ja, dass es unbedingt wichtig ist, diesen blöden Kauknochen zu verarbeiten.

Ja, ich tue ihr ja den Gefallen, aber meine Zähne haben dazu noch nichts gesagt! Wenn ich dann verhungert bin, nutzen mir die gesunden Zähne ja auch nichts mehr!

Denkt an mich wie ich an Euch.
Euer Merlin.

Foto: (c) Inmotion Fotografie / pixelio.de




Autor: Christian Dinter

dinter-detmold@gmx.de


Fotograf/Künstler: © Inmotion Fotografie / www.pixelio.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2017/08/03/der-merlin-und-die-zahnhygiene/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.