Was zu viel ist, ist zu viel

Kater Carossa und Kater Malz
haben ne Menge Ärger am Hals
seit sie über die Stränge schlagen
und mehr fressen, als sie vertragen.

Sie fressen alles, was kreucht und fleucht,
Spinnen, Käfer werden aufgescheucht,
nach Nahrung durchforsten sie den Wald,
auch vor Eidechsen gibt,s keinen Halt,

Die Vogelnester räubern sie aus,
sicher ist vor ihnen keine Maus
und in Küchen schleichen sie sich rein,
stehlen dort Fleisch und Wurst obendrein.

Die Völlerei schlägt auf den Magen,
gemischte Kost sie nicht vertragen
ihre Untaten sich jetzt rächen,
die Kater müssen sich erbrechen.

Foto: (c) BettinaF / pixelio.de




Autor: Ingrid Baumgart-Fütterer

i.treegarden@t-online.de


Fotograf/Künstler: © BettinaF / www.pixelio.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2017/06/19/was-zu-viel-ist-ist-zu-viel/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.