Befehlsempfänger

Kater Mick hat Stunden zugebracht
im Freien, in tintenschwarzer Nacht,
war dort unsichtbar solange er
die Augen schloss, doch das fiel ihm schwer,
weil er doch Ausschau halten sollte
nach Mäusen, Momo es so wollte.

Die Katze hatte stets das Sagen,
barsch verbat sie Mick , es zu wagen
ihren Ordern zu widersprechen,
ansonsten würde sie sich rächen
an ihm und es ihn spüren lassen,
würde ihn noch härter anfassen.

Foto: (c) Espressolia / pixelio.de




Autor: Ingrid Baumgart-Fütterer

i.treegarden@t-online.de


Fotograf/Künstler: © Espressolia / www.pixelio.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2017/06/14/befehlsempfaenger/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.