LEONBERGER PFERDEMARKT

Gespräch zweier Lamas am 14. Februar 2017:
„Du Nele, ich glaube, wir sind falsch hier !“ –
„Wieso, Nora, ist doch schön hier auf dem Marktplatz, wo man uns angebunden hat.“ –
„Aber schau doch mal, die sehen hier alle so anders aus…?“ –
„Man nennt diese Tiere PFERDE, wenn ich mich nicht irre. Und die Kleinen da: Ponys. Ach ja, es gibt noch die Grauen mit den langen Ohren, das sind Esel.“ –
„Du kennst dich ja gut aus…aber trotzdem: Was machen WIR hier ? Manche Menschen lachen schon, ich komme mir ganz blöd vor !“ –
„Keine Ahnung. Vielleicht sollten wir mal das Wiehern üben…oder lieber nicht, sonst werden wir verkauft, wie der Dicke an unserer Seite. Wenn wir ganz lieb gucken, vielleicht bekommen wir dann auch so eine goldene Schleife, wie der Braune auf der anderen Seite…!“ –
„Gute Idee, wir stehen nun ganz geduldig und brav. Mal sehen was der Tag bringt …“

Foto: (c) Margrit Baumgärtner

Foto: (c) Margrit Baumgärtner

Foto: (c) Margrit Baumgärtner

Foto: (c) Margrit Baumgärtner

Foto: (c) Margrit Baumgärtner

Foto: (c) Margrit Baumgärtner

Foto: (c) Margrit Baumgärtner

Foto: (c) Margrit Baumgärtner




Autor: Margrit Baumgärtner

margritbaumgaertner@web.de


Fotograf/Künstler: © Margrit Baumgärtner / privat

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2017/02/15/leonberger-pferdemarkt-2/

4 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

    • Baumgaertner
    • Margrit Baumgärtner on 16. Februar 2017 at 08:40
    • Antworten

    Vielen Dank für die „Aufbereitung“, liebe Frau Nebel !

    1. Aber immer wieder gern! 😀 Lamas als Moderatoren einer Veranstaltung hatten wir hier auch noch nie.

  1. Wie immer eine zauberhafte Geschichte, ich freue mich immer von Ihnen liebe Margrit zu lesen. Dazu noch die schönen Bilder, danke, LG Uschi Geier und Kater Samy.

      • Baumgaertner
      • Margrit Baumgärtner on 20. Februar 2017 at 08:09
      • Antworten

      Herzlichen Dank !

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.