«

»

Hauspoet

Beitrag drucken

Früh ist nicht immer gut

Mittig im Mai gießt es aus Kübeln,
man dar ´s dem Monat nicht verübeln
zumal zur Aufzucht steht bereit
für Vögel mancher Wurm zur Zeit.

Mit Trippeln an das Licht gelockt:
ein Wurm. Doch eben dort da hockt
die Amsel und mit Schnabelstich
fängt sie den Wurm, der wehrt sich nicht.

Könnt´ er das Sprücheklopfen hören,
wär ´s nicht passiert, ich könnte schwören:
„Der frühe Vogel …“ wär´ zu spät,
der Wurm nicht in die Falle „trät´“.

Foto: © FranziH / pixelio.de




Autor: Hans Witteborg

Hans.Witteborg@gmx.de
http://witteborghans.blogspot.com/


Fotograf/Künstler: © FranziH / www.pixelio.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2014/05/13/frueh-ist-nicht-immer-gut/

1 Kommentar

  1. Margrit Baumgärtner

    Da haben wir wohl wieder die gleichen (dichterischen) Gedanken gehabt, Hans ?! Das ist schon toll…!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.