Alles Natur

Trügerisch ist die Idylle
in des Waldes dunkler Stille.
Leises Rascheln – und schon fliegt
lautlos eine Waldohreule
und das Mäuschen nicht in Eile
Vorwitz mit dem Leben büßt!
Überall auf Schritt und Tritt
läuft Gevatter Hein auch mit.
Niemand ist davor gefeit
vor dem Ende seiner Zeit.
Trügerisch ist die Idylle,
hinterher herrscht Todesstille
und das Schicksal wählt nicht aus
ob im Wald oder zuhaus.
Mit Natur so eng verbunden
haben wir uns abgefunden.

Foto: © Wolfgang Dirscherl / pixelio.de

Foto: © Wolfgang Dirscherl / pixelio.de




Autor: Hans Witteborg

Hans.Witteborg@gmx.de
http://witteborghans.blogspot.com/


Fotograf/Künstler: © Wolfgang Dirscherl / www.pixelio.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2014/04/04/alles-natur/

4 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Die Bild-Datenbank hatte tatsächlich eine Waldohreule mit Maus vorrätig!

    • Baumgaertner
    • Margrit Baumgärtner on 4. April 2014 at 09:05
    • Antworten

    ….oder wir verdrängen es, dass „Gevatter Hein“ stets mitläuft.

  2. wie hat Frau Edith das nur wieder geschafft?
    Und Margrit: ja im Verdrängen sidn wir Weltmeister

  3. ich liebe diese Tiere, vor allem ihre wunderschönen Augen haben es mir angetan.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.