Ein krummer Regenwumm

Man sieht ihn lang, dann wieder krumm,
die Rede ist vom Regenwumm,
der gerne sich dem Reime fügt,
weil ihn Beweglichkeit vergnügt.

Es gibt sogar zwei Regenwümmer,
die machen für den Reim sich krümmer
als dieser erste Wumm ganz oben.
Fürwahr ein Grund, sie auch zu loben.

Foto: © Ingo Baumgartner

Foto: © Ingo Baumgartner

 


Text und Illustration: Ingo Baumgartner

rosmaringo@aon.at


Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2014/04/02/ein-krummer-regenwumm/

4 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

    • Baumgaertner
    • Margrit Baumgärtner on 2. April 2014 at 08:09
    • Antworten

    „Regenwumm“ könnte mein neues Lieblingswort werden (gleich hinter „Analogkäse“…)!

    1. Bei „Analogkäse“ denke ich immer, es müsste dann auch einen „Digitalkäse“ geben. Das ist vielleicht der, der im Fernsehen kommt …

        • Rosmaringo
        • Ingo Baumgartner on 2. April 2014 at 08:48
        • Antworten

        😀 😀

      • Rosmaringo
      • Ingo Baumgartner on 2. April 2014 at 08:47
      • Antworten

      Man müsste jetzt noch eine Verbindung zwischen Wumm und Analogkäse herstellen. 😀 😀 Danke, Margrit.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.