April 2014 archive

Wildwechsel

Die Zeit der wilden Böcke ist der Brunft geschuldet. Also Vorsicht für Autofahrer! Manch Bock in seinem Liebeswahn fuhr man auf Deutschlands Straßen an. Da liegt er nun, verletzt auch tot, dann aber gibt es ein Gebot: niemals das Tier im Kofferraum als nichts gewesen, so verstauen. Den Förster, Polizei, den Jäger herbeizurufen muß ein …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2014/04/30/wildwechsel/

Auspaziergang

hochstamm und niederwald dichtstrauchgelände blauhimmelmuster fichtenzapfluster erlengruß weidenwacht hochstände holzbedacht hellgrüne wände bachen mit frischlingsschar streifengewusel damhirsch dreizehenspecht vogelgezirpe flatterndes finkenpaar aubachgemurmel kuckucksruf fern vom ast huflattichkörbchen ruhebank seelenrast waldgeist trägt alltagslast weit ins gebüsch Text und Illustration: Ingo Baumgartner rosmaringo@aon.at

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2014/04/30/auspaziergang/

Schniff und Schnüffel

Zwei Hunde, Schniff und Schnüffel, suchten in dem Wald nach Trüffel. Sie suchten schon seit Stunden doch sie haben nix gefunden. Dann suchten sie seit Wochen und fanden nix als alte Knochen. Sie haben es dann aufgegeben man kann auch ohne Trüffel leben.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2014/04/29/schniff-und-schnueffel/

Hansi piep mal

In einem Käfig eingesperrt, ein Vogel uns das Leben lehrt. Nur kleine Sprünge von der Stange, am Boden hocken, dies recht lange am Futterstab sich angehängt, drauf warten, daß er wird getränkt, im Spiegel oft sich selbst betrachten, auf die Gefängnistüre achten, daß irgend wer ihn mal befreit. Dann schaukeln bis zur Ewigkeit. Ein Leben, …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2014/04/29/hansi-piep-mal/

Claus Beese (Hrsg): Ist ja tierisch … Tiergeschichten-Anthologie der Lagerfeuer-Autoren

Claus Beese (Hrsg): Ist ja tierisch … Tiergeschichten-Anthologie der Lagerfeuer-Autoren, Goldebek 2014, Mohland Verlag, D. Peters Nachf., ISBN 978-3866752207, Softcover, 148 Seiten, Format: 14,3 x 20,3 x 1,1 cm, EUR 11,00. Nein, wir von www.tiergeschichten.de stecken nicht hinter dieser Kurzgeschichtensammlung, auch wenn ein paar der Lagerfeuer-Autoren schon bei uns etwas veröffentlicht haben. Wenn wir ein …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2014/04/29/claus-beese-hrsg-ist-ja-tierisch-tiergeschichten-anthologie-der-lagerfeuer-autoren/