Die Würde der Tiere

Kein Tier ist würdelos auf Erden.
Den Regenwürmern, Schnecken, Pferden
wohnt lebenskluge Tugend inne,
ja Ehre gar im echten Sinne.
Beim Pestfloh und beim Spulwurm aber
wirkt die Prämisse fast makaber.

Foto: © Hubertus Schott / pixelio.de

Foto: © Hubertus Schott / pixelio.de




Autor: Ingo Baumgartner

rosmaringo@aon.at


Fotograf/Künstler: © Hubertus Schott / www.pixelio.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2014/03/26/die-wuerde-der-tiere/

2 Kommentare

    • Baumgaertner
    • Margrit Baumgärtner on 26. März 2014 at 08:35
    • Antworten

    Wer weiß das schon so genau….Blumen und Steine haben vielleicht auch ihre Würde.

      • Rosmaringo
      • Ingo Baumgartner on 26. März 2014 at 11:01
      • Antworten

      Margrit, ich lasse auch dem Spulwurm und dem Pestfloh ihre Würde, sie ohne Zweifel haben, so wie jedes andere Geschöpf auch. 🙂 Danke LG Ingo

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.