Abgestürzt

Die Eule hat nen bösen Traum
und fiel vor lauter Schreck vom Baum
landet unsanft im Gesträuch
das tut nicht gut, das sag ich euch !
Dort saß sie nun, war ganz benommen
versuchte wieder hoch zukommen.
Mit gutem Willen und viel Kraft
hat sie es dann doch geschafft.
Nun ist sie wieder obenauf
nur ein paar Federn gingen drauf.

Illustration: © Heike Diehl

Illustration: © Heike Diehl




Autor: Heike Diehl

diehlheike4@gmail.com


Fotograf/Künstler: © Heike Diehl / privat

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2014/03/25/abgestuerzt/

4 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

    • Baumgaertner
    • Margrit Baumgärtner on 25. März 2014 at 10:15
    • Antworten

    Auch Menschen verlieren oft einige „Federn“ bei mancherlei „Stürzen“ (schmunzel)!

    1. Ja, das dachte ich auch. Ich hoffe, ich werde auch irgendwann die Federn zurechtschütteln und wieder aufstehen.

        • Baumgaertner
        • Margrit Baumgärtner on 25. März 2014 at 16:46
        • Antworten

        Das wünsche ich von Herzen !

    • Rosmaringo
    • Ingo Baumgartner on 25. März 2014 at 12:38
    • Antworten

    Eule im Glück im Unglück! 😀 LG Ingo

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.