Asseldünkel

Kellerassel Edeltraud,
angetan von Sauerkraut,
haust in einem Kellerwinkel,
einsam, voller Standesdünkel.

Ohrenschliefer Kunibert,
den das überhaupt nicht schert,
ist ein Demokrat und Dünkel
sind ihm fremd im Kellerwinkel.

Wie man sieht, ein Gegensatz,
folgenlos, es ist ja Platz
in der düstren Unterkammer.
Ohne Freiraum wärs ein Jammer.

PS:
Denkbar ist, des Krauts Erwähnung
dient allein der Strophendehnung.

Foto: (c) Tschi-Em / pixelio.de

Foto: (c) Tschi-Em / pixelio.de




Autor: Ingo Baumgartner

rosmaringo@aon.at


Fotograf/Künstler: © Tschi-Em / www.pixelio.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2014/03/14/asselduenkel/

1 Kommentar

  1. Richtig lustig sind die Dünkel
    finden statt im Kellerwinkel,
    die der Ingo kaum besucht,
    weils so dunkel ist, verflucht!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.