«

»

Rosmaringo

Beitrag drucken

Regenpfeifer-Iris

Ein Regensburger Regenwurm
bemerkte nach dem Regensturm,
wie durch den hohen Regenbogen
zwei schlanke Regenpfeifer flogen.
Von einem dieser Vögel sah er,
als ob er ihm zum Greifen nah wär,
die Regenpfeiferbogenhaut.
Wer hätt dem Wurm das zugetraut?




Autor: Ingo Baumgartner

rosmaringo@aon.at


Fotograf/Künstler: © Archibald Thorburn, 1902 / Menzbir M.A. Okhotnichi i promyslovyia ptitsy evropeskoi Rossii i Kavkaza, Volume t. 3. Diese Bild- oder Mediendatei ist gemeinfrei, weil ihre urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist. Dies gilt für die Europäische Union und alle weiteren Staaten mit einer gesetzlichen Schutzfrist von 75 Jahren nach dem Tod des Urhebers.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2014/02/10/regenpfeifer-iris/

2 Kommentare

  1. Hans Witteborg

    Autor /Autorin im Namen „Baum“…
    kann man dem Netz nun nicht mehr trau´n?

  2. edithtg
    edithtg

    Ui, sorry! Da bin ich bei den „Snippets“, den Autorenangaben, in die falsch Zeile gerutscht. Jetzt stimmt es wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.