Die Kategorien sind wieder da!

Weil sie technische Probleme machten, mussten  die Kategorien vorübergehend von unserer Tiergeschichtenseite verschwinden. Nun sind sie wieder da und man kann gezielt auswählen, wenn man Beiträge über Hunde, Katzen, Pferde, Bücher etc. lesen möchte.

Kategorien

Früher waren sie in der Leiste rechts platziert, jetzt stehen die Kategorien oben auf der Seite, direkt unter unserem Titelbild.




Autor: Edith Nebel

EdithNebel@aol.com
http://www.boxmail.de


Fotograf/Künstler: © tiergeschichten.de / www.tiergeschichten.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2013/10/22/die-kategorien-sind-wieder-da/

6 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. und ASINUS sprichts aus IAA
    Kategorien wieder da!

  2. *lach*
    Ich Esel habe ihre Rückkehr erst gar nicht bemerkt.

  3. … unten sind sie auch 🙂

    Durch die vielen Beiträge, einen herzlichen Dank an alle Autoren, ergeben sich manchmal technische Probleme. Die einzelnen Seiten wurden im Seitenquelltext durch die Links sehr gross, die Ladezeiten wurden immer länger. Hinzu kamen die grafischen Elemente, für Besucher mit langsamer Internetverbindung ist das nicht akzeptabel. Eine Lösung ist eingebaut, die Seiten sind – mit Kategorien – wieder schneller.

    Übrigens, wahrscheinlich ist es kaum aufgefallen: Die Seiten laden auch deshalb schneller weil ab jetzt erst der Text dargestellt wird und dann die Grafiken nachgeladen werden.

    • Baumgaertner
    • Margrit Baumgärtner on 23. Oktober 2013 at 07:46
    • Antworten

    Es gefällt mir gut, dass unter „Hund, Katze Pferd,….“ nun die entsprechenden GESCHICHTEN zu finden sind. Das ist sicher auch eine Hilfe für „Neuankömmlinge“ und Erstleser bei den TIERGESCHICHTEN. Dann wird Derjenige/Diejenige nicht gleich von der dominanten Gedichteschwemme verschreckt.

    Allerdings: Unter IHRE GESCHICHTE kann ich immer noch keinen längeren Beitrag abliefern, nach dem Schreiben einer Zeile wird alles gelöscht…..Mache ich etwas verkehrt…?!

    1. Au … da bin ich überfragt! Dietmar?

      1. Ich suche den Fehler noch, bitte die Geschichten und Gedichte vorerst per Mail an feedbeck@tiergeschichten.de senden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.