«

»

Hauspoet

Beitrag drucken

Micky-Mouse Fiktion

Die Micky-Mouse gibt es nicht wirklich,
denn sie ist nicht von dieser Welt.
Weshalb ´ne echte Mäusedame
auch nichts von diesem Quäker hält.

Die Welt der Mäusedamen ist
vielmehr dem Echten zugetan,
drum schleppt man lieber Korn
und Speck und leckeren Käse
für sich an.

Das wissen auch die Mäuseriche,
die tollkühn an den Fallen zerren,
um den Herzdamen darzureichen,
wonach die Schönen immer plärren.

Allein dem Kirchenmäuserich
sprech ich hier das Bedauern aus,
es gibt dort Speck und Käse nicht,
der Pfarrer säuft den Meßwein aus!




Autor: Hans Witteborg

Hans.Witteborg@gmx.de
http://witteborghans.blogspot.com/


Fotograf/Künstler: © Maik Grabosch / www.pixelio.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2013/10/08/micky-mouse-fiktion/

1 Kommentar

  1. Margrit Baumgärtner

    Was für witzige Ideen du hast, Hans, klasse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.