Eber Fiete

Der Eber Fiete, jung an Jahren
der wollte einmal Trecker fahren.
Der Bauer war mal nicht zuhaus
da holte er den Trecker raus.

Er setzt sich drauf und drückt auf START
schon ging sie los die große Fahrt.
Über‘ n Hof, über die Wiese
quer durch die Beete mit Gemüse.

Plötzlich kam die Frau vom Bauer
und die war unendlich sauer.
Ihr Name war Sieglinde
und schrie : “ Du Mistvieh! Los- verschwinde!“

Der Fiete nahm die Frau beim Wort
und fuhr schnell mit dem Trecker fort.
Nach Hause kam der Bauer Hein
sucht seinen Trecker und sein Schwein.

Eber Fiete fand sein Glück
und kehrte niemals mehr zurück.
Er fand die Ruth – ein hübsches Schwein
und ließ das Treckerfahren sein.




Autor: Heike Diehl

diehlheike4@gmail.com


Fotograf/Künstler: © Unbekannt / CD mit rechtefreien Bildern

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2013/09/27/eber-fiete/

2 Kommentare

  1. … ein nachbar holte sich den Trecker
    und Fietes Fleisch fand er auch lecker

    so hätte die lustige Geschichte auch ausgehen können!

  2. Das Schwein würd‘ nicht dahingerafft
    bei rein veganer Nachbarschaft. 😀

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.