Warum Raupen nur selten Sangesschwestern sind

Eine Raupe wäscht sich nicht,
Seife, Handtuch sind ihr schlicht
unbekannt – und das bedeutet,
dass sie sich zur Pflege häutet.

Ratte, Känguru und Schwein,
Feuerwehr, Gesangsverein
finden Häutung lächerlich,
doch warum nur, frag ich mich.

Bei der Ratte, bitte sehr,
sieht man’s ein, schon weniger
dann bei Känguru und Schwein,
gar nicht beim Gesangsverein.




Autor: Ingo Baumgartner

rosmaringo@aon.at


Fotograf/Künstler: © Unbekannt / CD mit rechtefreien Bildern

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2013/09/24/warum-raupen-nur-selten-sangesschwestern-sind/

2 Kommentare

    • Baumgaertner
    • Margrit Baumgärtner on 24. September 2013 at 09:14
    • Antworten

    Die Chormitglieder staunen sehr,
    denn „Häutung“ finden sie recht schwer.
    Sie singen fröhlich in A-Dur:
    Wir bleiben bei der Seife pur!

  1. …doch Häutung in der Politik
    geschieht ganz leicht und mit Geschick!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.