Kein Mitleid*

Wer mit den Krokodilen schwimmt,
sein Schicksal schließlich selbst bestimmt!
Denn wer weiß es letztlich besser
als ein Australier, der die Gewässer
und die Gefahren dort auch kennt,
in die er offenen Auges rennt?
In diesem Fall wohl besser: schwimmt.
Ein Suizid war es bestimmt!
Drum weine nicht – wie ´s Krokodil,
denn jede Träne wär zuviel

*In der letzten Woche: ein Australier badete in einem Krokodil verseuchtem Gewässer.




Autor: Hans Witteborg

Hans.Witteborg@gmx.de
http://witteborghans.blogspot.com/


Fotograf/Künstler: © Beate Klinger / www.pixelio.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2013/08/26/kein-mitleid/

3 Kommentare

  1. Heute war die Pressemeldung auch in unserer Zeitung. Schade um jedes unnütz beendete Leben. Dennoch ein Fall für den „Darwin Award“: http://de.wikipedia.org/wiki/Darwin_Award

  2. Hurra, hurra, Frau Edith ist wieder da!

    1. 😀
      Ja, jetzt kann’s wieder rund gehen in der Tierwelt. Für morgen ist schon eine Reise mit den Wikingern und ihren Katzen geplant. Eine tolle Geschichte mit vielen unaussprechlichen Namen. Ich weiß nicht mal, wie der Autor all die Sonderzeichen getippt hat.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.