«

»

edithtg

Beitrag drucken

Ein Leben in Frost und Eis

Ganz allein lebt dieses Tier
in magischer Waldeinsamkeit.
Hoch in den Norden reisen wir
und bewundern seine Schönheit.

In Rudeln leben sie für sich,
ganz aufeinander abgestimmt.
Auf Eis ist das abenteuerlich,
doch auch auf Frost getrimmt.

Sie leben auf arktischen Bereichen,
auch in Grönland triffst du sie.
Die Inuits sie leider scheuchen
mit dem Gewehr mit Akribie.

Sie werden nur sieben Jahre alt.
Was ich sehr schade finde.
Doch Energie hört auf, wo’s kalt
und wo ich mich zu sehr abschinde.

In der Arktis, am Eismeergolf
muss er lange Strecken jagen.
Sein Leben lang muss der Polarwolf,
sich für sein Futter sehr abplagen.

Mit kurzen Beinen und runden Ohren
Ist er gut angepasst auf’s Eis.
Doch auch, wenn er hier eingeboren,
hat hier sein Leben seinen Preis.




Autor: Heidi Schmitt-Lermann

heidi.schmitt-lermann@tier-zauberland.de
www.tier-zauberland.de


Fotograf/Künstler: © Heidi Schmitt-Lermann / privat

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2013/08/23/ein-leben-in-frost-und-eis/

4 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Margrit Baumgärtner

    Wieder wunderschön in Wort und Bild, Heidi !
    LG Margrit

    1. Heidi Schmitt-Lermann

      Danke schön, liebe Margrit, Lob hört oder liest man immer gerne LG Heidi

  2. Hans Witteborg

    ich wußte, daß Frau Edith dies sofort bringen würde…wer kann an so einem schönen Bild vorbeisehen.
    Auch das Gedicht ist prima!

  3. Heidi Schmitt-Lermann

    lieber Hans, sie war gerade aus dem Urlaub gekommen. Ich hatte auch nicht gedacht, dass das so schnell kommt. Danke für Deine netten Worte und das schöne Lob. LG Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.