Drei Hasen in der Sasse

Drei Hasen liegen in den Sassen,
die Gegend, eher gottverlassen,
gilt immer schon ganz allgemein
als rotfuchsfrei und das ist fein,
freut auch die Hasen in den Sassen.

Ein Fuchs mit weißbespitzter Lunte
durchstreift das öde, wenig bunte
Gelände dort und sucht im Gras
nach einem leckren Sassenhas‘.
Die Spannung steigt, es zuckt die Lunte.

Jetzt muss der Leser eines wissen,
ein Fuchs ist überaus gerissen,
Er nützt den allgemeinen Spruch,
hier gäb es keinen Fuchsbesuch.
Ein wahrhaft sättigendes Wissen.



Text und Illustration: Ingo Baumgartner

rosmaringo@aon.at


Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2013/07/31/drei-hasen-in-der-sasse/

1 Kommentar

  1. lieber Ingo, man sieht drei ist einer zuviel. Schlaeuer Fuchs!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.