Rattengeflüster

Getuschel in der Unterwelt,
in Londons Straßen herrscht Tumult.
Der Alltag auf den Kopf gestellt,
ein Königskind ist daran Schuld.

„Habt ihr geseh´n“ flüstern die Ratten,
„dort oben sind sie nicht ganz dicht…
Konnte spontan Besuch erstatten,
flitzte durch grelles Scheinwerferlicht.

Reporter steh´n in langer Schlange,
warten auf Nachricht vom Palast.
Vor dieser Meute war mir bange,
ich flüchtete in Panik fast.

Die Massen traten mich fast tot…“
erzählt sie noch mit spitzer Zunge.
Doch nun endet auch Ratten-Not,
Chaos „goodby“: Es ist ein Junge!




Autor: Margrit Baumgärtner

margritbaumgaertner@web.de


Fotograf/Künstler: © Unbekannt / CD mit rechtefreien Bildern

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2013/07/23/rattengefluster/

3 Kommentare

  1. Die Ratten pfeifen es schon aus den Kanälen: Es ist ein Junge. 😀
    Auch tiergeschichten.de gratuliert Kate und William zum royal baby.

  2. Was für ein lustiges Gedicht und so spontan,
    ich weiß, daß Margrit dieses kann!
    Der Dichterin gebührt von allen
    der Kommentar: hat gut gefallen!

    • Baumgaertner
    • Margrit Baumgärtner on 23. Juli 2013 at 17:10
    • Antworten

    Danke für das schnelle Einstellen und Kommentieren – die TIERGESCHICHTEN-Seite ist sicherlich eine der schnellsten überhaupt…!! Das royale Baby hat sich einfach einen schönen Termin ausgesucht, den 22.7., das ist auch der Geburtstag meines Mannes.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.