Horn oder Geweih?

Der Unterschiede gibt es zwei
zwischen dem Horn und dem Geweih.
Das Horn besteht aus Kreatin
und ist auch hohl da innen drin.
Bricht es ab beim Stoßen, Wetzen
kann es sich nicht von selbst ersetzen.
Lateinisch sind das Bovidae.
Man meidet besser Hornes Näh!

Man sieht´s bei dem Trophäen-Kochen,
ein Geweih besteht aus Knochen,
kommt fast* nur vor bei Maskulinen
ist auch nicht hohl im Innern drinnen.
Erneuert sich auch jedes jahr,
wird größer dann, was wunderbar.
Lateinisch Cervidae, die Art.
Hier hat Natur auch nicht gespart.

*Bei Rentieren tragen auch weibliche Tiere Geweihe.




Autor: Hans Witteborg

Hans.Witteborg@gmx.de
http://witteborghans.blogspot.com/


Fotograf/Künstler: © Ich-und-Du / www.pixelio.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2013/07/17/horn-oder-geweih/

2 Kommentare

    • Baumgaertner
    • Margrit Baumgärtner on 17. Juli 2013 at 05:59
    • Antworten

    Knochen oder Kreatin,
    Hans kriegt die Erklärung hin !

  1. Da hatte ich mir nie Gedanken darüber gemacht.
    Was dran bleibt, ist also ein Horn, was sich erneuert, ein Geweih. Siehste, wieder was gelernt!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.