Höhenangst

Die Ameise krabbelt und schrittelt und trittelt
hinauf
irgendwo
und ist froh.
Dann schaut sie hinunter, bemerkt unvermittelt
wie hoch
sie jetzt ist
und dreht um,
einfach so,
trotzdem froh.
Man merkt, dass die Höhe das Ganglion schüttelt,
doch nicht generell an der Fröhlichkeit rüttelt.




Autor: Ingo Baumgartner

rosmaringo@aon.at


Fotograf/Künstler: © JPW.Peters / www.pixelio.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2013/07/17/hohenangst/

3 Kommentare

    • Baumgaertner
    • Margrit Baumgärtner on 17. Juli 2013 at 06:03
    • Antworten

    Mich macht Höhe gar nicht fröhlich, meine Höhenangst ist riesig.
    „Fröhliche Grüße“, Ingo !

      • Rosmaringo
      • Ingo Baumgartner on 17. Juli 2013 at 11:12
      • Antworten

      Eigentlich meine auch, Margrit. So gesehen bin ich der Ameise wenig ähnlich.:D Danke. LG Ingo

  1. Auch meine Ganglien sich verknoten,
    für mich ist Höhe auch verboten.

    Ingo, wie kommt man auf so etwas?

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.