Die Schnecke, ein Gastropode

Gastropode – Fuß mit Magen.
Nur ein Zweibein kann es wagen,
mich so unfein einzustufen
und mich Magenfuß zu rufen.

Mir genügt, obwohl ganz Dame,
auch mein bürgerlicher Name,
weil ich meine Stärken kenne,
die ich exemplarisch nenne:

Vorbild bin ich, mich mit Hasten,
nie und nimmer zu belasten ,
doch gesteh ich im Geheimen
meine Lust mich einzuschleimen.

Fühler, Augenstiele rühren
sich nach allen Seiten, führen
mich zum Schattenbaden
hin auf kühlen, feuchten Pfaden.

Wunder der Spiralbauweise
ist mein Haus, mit dem ich reise,
Wohnmobil mit Wendeltreppe,
das ich auf dem Rücken schleppe.

Reihen von verschiednen Dingen
könnt‘ ich zur Erwähnung bringen.
So, jetzt müsste jeder sagen,
die ist mehr als Fuß mit Magen.



Text und Illustration: Ingo Baumgartner

rosmaringo@aon.at


Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2013/07/10/die-schnecke-ein-gastropode/

2 Kommentare

    • Baumgaertner
    • Margrit Baumgärtner on 10. Juli 2013 at 08:39
    • Antworten

    „Wohnmobil mit Wendeltreppe“—wer würde da nicht neidisch ? Liebenswürdiger ist eine Schnecke noch
    nie bedichtet worden, Ingo !

  1. Fuß mit Magen ….Ingo ist ein Genie!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.