Menü

Ich bin der Herr des Teichs und bleib es,
der stolze Umfang meines Leibes,
verschafft alleine schon Respekt,
bevor sich meine Zunge streckt
nach
Mücken,
Gelsen,
Prachtlibellen,
Schmetterlingen,
Schrecken,
Raupen,
Eintagsfliegen,
Rückenschwimmern
Käfern,
Würmern,
Kegelschnecken,
Wasserläufern
hin und wieder
auch gern nach kleinen Artgenossen.
Die Liste ist nicht abgeschlossen,
doch reicht sie aus zur Grundbelehrung
bezüglich fröschischer Ernährung.



Text und Illustration: Ingo Baumgartner

rosmaringo@aon.at


Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2013/07/05/menu/

2 Kommentare

    • Baumgaertner
    • Margrit Baumgärtner on 5. Juli 2013 at 09:19
    • Antworten

    Ein echter Vielfraß mit langer Zunge !

      • Rosmaringo
      • Ingo Baumgartner on 5. Juli 2013 at 09:45
      • Antworten

      Vielfraß mit langer Zunge, ja, das passt genau, Margrit. 😀 LG Ingo

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.