«

»

Baumgaertner

Beitrag drucken

Nass – nasser – Reiterpech

Der Wettergott von Aachen meinte
an diesem Samstag es nicht gut.
Es schüttete, der Himmel weinte,
was Pferd und Reiter NICHT gut tut.

Beim CHIO in der Aachener Soers
ging es um den Geländeritt.
Der Grund des nassen Ritt-Malheurs
lag nicht im Trab und nicht im Schritt.

Flotter Galopp war angesagt,
Sprung über Hecken, über Gräben.
Zwar durchgeweicht, doch unverzagt
durch den Parcours und recht verwegen…

ritt eine kleine Frau mit Ross,
näherte sich dem Wassersprung,
mit Power in den Teich es schoss,
so kam es zur Behinderung…

Der Schimmel rutschte ganz leicht weg,
senkte den Kopf – die Frau flog hoch
über den Hals und dann, oh Schreck,
sah man, wie sie im Wasser kroch !

Noch nasser ging es gar nicht mehr !
(Die Duschwirkung hält für zwei Wochen.)
Doch lachend nahm sie es nicht schwer:
Beiden ging´s gut, nichts war gebrochen.

(28. Juni 2013)

CHIO Aachen: 21.-30. Juni 2013. „CHIO“ = „Concours Hippique International Officiel“ = Offizielles Internationales Spring-, Dressur-, Vielseitigkeits-, Fahr- und Voltigierturnier = das Weltfest des Pferdesports




Autor: Margrit Baumgärtner

margritbaumgaertner@web.de


Fotograf/Künstler: © schemmi / www.pixelio.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2013/07/01/nass-nasser-reiterpech/

3 Kommentare

  1. Hans Witteborg

    Habe ich mir gedacht, daß Margrit nicht am CHIO vorbeikommt. Ein Gedicht mit Ansage, nur, daß es offenbar
    Kreuzer war, der so unelegant „abstieg“, zwar nicht am Wassergraben, dafür wurde der aber im Nationenpreis
    der M. Beerbaum zum Verhängnis. Ich meinerseits hab nie einen Indianer-Mopet bestiegen, war gut für meine Knochen!

    1. Margrit Baumgärtner

      Es gab wohl mehrere „Abstiege“, ob nass oder trocken….. Die Reiterin, die ich meinte (Namen weiß ich nicht mehr), sollte im Gelände durch einen Teich galoppieren und nahm ein Vollbad. – „Indianer-Moped“ ist mal eine ganz kuriose Bezeichnung für das Pferd..(lach).

      1. Ingo Baumgartner

        Margrit, Ende gut, alles gut passt hier zu diesem launigen Gedicht! LG Ingo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.