Juli 2013 archive

Schlauer Ball-Dieb

(Zur Melodie: „Fuchs du hast die Gans gestohlen“) Fuchs du hast den Ball gestohlen, gib´ ihn wieder her, gib´ ihn wieder her. Doch dich wird kein Jäger holen, denn man mag dich se-e-ehr, doch dich wird kein Jäger holen, denn man mag dich sehr. Niemand hat den Bau gefunden, wo du sie versteckst, wo du …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2013/07/31/schlauer-ball-dieb/

Drei Hasen in der Sasse

Drei Hasen liegen in den Sassen, die Gegend, eher gottverlassen, gilt immer schon ganz allgemein als rotfuchsfrei und das ist fein, freut auch die Hasen in den Sassen. Ein Fuchs mit weißbespitzter Lunte durchstreift das öde, wenig bunte Gelände dort und sucht im Gras nach einem leckren Sassenhas‘. Die Spannung steigt, es zuckt die Lunte. …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2013/07/31/drei-hasen-in-der-sasse/

Laubfrosch

Man ist vom Äußeren als Lurch bei der Ästhetik unten durch, wenn zudem noch giftgrün das Kleid, erweckt ´s kaum irgend jemands Neid. Jedoch der Name auf Latein klingt viel zu vornehm für sein Sein: Hyla aborea – die Wissenschaft hat ihm wohl Sympathie verschafft. Der kleine Lurch ist sehr behende, erklimmt auch Bäume, stein´ge …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2013/07/30/laubfrosch/

Rechenhilfe

Auf meinem Zeigefinger reitet ein Siebenpunkt , das Tierchen breitet und öffnet erst ein Flügelpaar, das harte, obere und zwar in altbewährter Käferweise, so dass die schwarzen Fleckenkreise genau zur Hälfte jetzt gespalten und übersichtlich weggehalten, drei Ganze und fünf Zehntel machen. So hilft der Käfer Rechenschwachen, für Mittellose leicht erschwinglich, vor allem aber unaufdringlich.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2013/07/30/rechenhilfe/

Heiko Volz (Autor), Roman Lang (Illustrator): Äffle und Pferdle – Zusamma isch’s oifach scheener!

Heiko Volz (Autor), Roman Lang (Illustrator: Äffle und Pferdle – Zusamma isch’s oifach scheener!, Esslingen 2013, Esslinger Verlag J.F. Schreiber, 978-3-480-23103-4, Hardcover, 64 Seiten, ganzseitige farbige Cartoons, Format: 21,8 x 21,8 x 1 cm, EUR 12,95 (D), EUR 13,40 (A). Sie gehören zusammen wie Häberle und Pfleiderer, wie Kutterschaufel und Kehrwisch, wie Linsa und Spätzla: …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2013/07/29/heiko-volz-autor-roman-lang-illustrator-affle-und-pferdle-zusamma-ischs-oifach-scheener/