0, 1, 2

Kamele werden, wie bekannt,
nach ihrer Höckerzahl benannt.
Wer jemals schon ein Lama sah,
merkt sich, ha, kein Buckel da
und geht zum nächsten Freigehege.

Dort kaut ein Dromedar, es trägt
das Matterhorn mit Fell belegt,
leicht schräg auf seinem Rücken und
ein Lächeln auf dem breiten Mund.
Jetzt wird das Interesse rege.

Du wanderst vor zum Trampeltier,
zählst alle Höcker, es sind vier.
Doch stellt man hier ein Paar zur Schau,
zum Trampelmann die Trampelfrau.
Das macht pro Stück? Ich überlege.



Text und Illustration: Ingo Baumgartner

rosmaringo@aon.at


Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2013/06/05/0-1-2/

1 Kommentar

    • Baumgaertner
    • Margrit Baumgärtner on 5. Juni 2013 at 08:03
    • Antworten

    Wieder lerne ich dazu: Ein Dromedar mit „Matterhorn“ auf dem Rücken…?! (Grins!)
    LG Margrit

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.