Gustl, das Chamäleon

Gustl, das Chamäleon,
ärgert sich am Morgen schon
grün und blau mit gelbem Stich
auf dem braunen Rückenstrich.

Dieser Unmut lockt den Gast
in den Zoo, wo Gustl fast
dem Kaleidoskope gleicht,
wenn er hin zur Schabe schleicht.

Grillen, Schrecken kennen das,
liegen regungslos im Gras.
Gustls Aug rollt wild umher,
camouflieren darf nur er.




Autor: Ingo Baumgartner

rosmaringo@aon.at


Fotograf/Künstler: © Unbekannt / CD mit rechtefreien Bildern

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2013/06/03/gustl-das-chamaleon/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.