«

»

Baumgaertner

Beitrag drucken

Das Miniaturpferd

Mit einem Hund spazierengeh´n
kann Jeder – oft genug geseh´n.
Doch läuft es sich auch unbeschwert
mit einem echten Mini-Pferd.

Vom Pony ist hier nicht die Rede,
kein Shetlandpony steht am Wege.
Es ist ein PFERD in MINIATUR,
„im Vollwaschgang gewaschen nur“?

Nein, nein – es ist gezielte Zucht,
die durchaus edle Linien sucht.
Perfektes Pferd von Kopf bis Fuß,
was optisch man nicht leugnen muss.

Das Pferdchen muss nie Reiter tragen,
kann sich insofern kaum beklagen.
Kann einen kleinen Sulky ziehen,
auch Zirkustricks sind keine Mühen.

Es glänzt auf Shows oder im Garten,
kann 30 Jahre stolz erwarten.
Was macht es sonst noch, bitteschön ?
Wie schon gesagt: Spazierengeh´n !




Autor: Margrit Baumgärtner

margritbaumgaertner@web.de


Fotograf/Künstler: © Ray Mumford / Diese Datei ist unter den Creative Commons-Lizenzen Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 nicht portiert, 2.5 generisch, 2.0 generisch und 1.0 generisch lizenziert. Dieses Werk darf von dirverbreitet werden – vervielfältigt, verbreitet und öffentlich zugänglich gemacht werden neu zusammengestellt werden – abgewandelt und bearbeitet werden zu den folgenden Bedingungen: Namensnennung – Du musst den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen (aber nicht so, dass es so aussieht, als würde er dich oder deine Verwendung des Werks unterstützen). Weitergabe unter gleichen Bedingungen – Wenn du das lizenzierte Werk bzw. den lizenzierten Inhalt bearbeitest, abwandelst oder in anderer Weise erkennbar als Grundlage für eigenes Schaffen verwendest, darfst du die daraufhin neu entstandenen Werke bzw. Inhalte nur unter Verwendung von Lizenzbedingungen weitergeben, die mit denen dieses Lizenzvertrages identisch, vergleichbar oder kompatibel sind.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2013/05/29/das-miniaturpferd/

1 Kommentar

  1. Hans Witteborg

    einst waren die UrurPferde auch nicht größer…margrit hat wieder ein wunderbares Gedicht über das Besondere geschrieben, „alte“ Pferdenärrin, die sie ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.