«

»

Hauspoet

Beitrag drucken

Sie waren es n i c h t

In Ungarn haben zwei Esel
einen Rentner vom Motorrad gerissen
auf ihn herum getrampelt und dann noch
zu Tode gebissen!

Diese Nachricht sehr erschreckt,
doch die beiden waren ´s nicht,
darum geht mit ASINA und ASINUS
nicht ins Gericht!

Meine beiden Lieblingsesel sind partout
nicht aggressiv:
ihr Revier – die Tiergeschichten.
Ich sie dort ins Leben rief.

Übel ist deshalb die Rede,
wenn man Schlechtes drüber sagt
und ich lieg mit dem in Fehde
der ´s behauptet ungefragt!




Autor: Hans Witteborg

Hans.Witteborg@gmx.de
http://witteborghans.blogspot.com/


Fotograf/Künstler: © Harald Schottner / www.pixelio.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2013/05/20/sie-waren-es-n-i-c-h-t/

1 Kommentar

  1. Margrit Baumgärtner

    Wenn Esel treten, stampfen, beißen,
    hat das bestimmt sehr viel zu heißen:
    Vermutlich hat man sie geschlagen…
    sie sollen ruhig den „Rücktritt“ wagen !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.