«

»

Hauspoet

Beitrag drucken

Alte Leier im Mai

Voll Erwartung sind die Schläfer,
ehemals fette Engerlinge,
die nunmehr als Maien Käfer
ausschwärmen – und ich besinge:

Bäcker und auch Schornsteinfeger,
die nun pumpen, startbereit,
nach dem Frühtau immer reger,
summend sich vom Schlaf befreit.

Sie fliegen nicht nach Pommerland,
nein ihr Ziel sind frische Buchen,
fressen Blätter kahl am Rand
man sollte sie von Hecken suchen.

In Zigarrenkistchen sperren
zu dem Hühnerhof hintragen,
wo sie hoch willkommen wären
und die Hühner sich drum schlagen.

Oh, ihr findet dies gemein?
Mögt ihr keine Bio-Eier?
Na, dann laßt es einfach sein,
ewig diese Tierfreund-Leier!




Autor: Hans Witteborg

Hans.Witteborg@gmx.de
http://witteborghans.blogspot.com/


Fotograf/Künstler: © siepmannH / www.pixelio.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2013/05/08/alte-leier-im-mai/

1 Kommentar

  1. Margrit Baumgärtner

    BIO ist eben auch nicht immer Bilderbuchromantik, sondern Leben und Sterben…..

    (Sozusagen aus ähnlichem Grund bin ich in den nächsten Tagen NICHT am PC….ich fahre zu einer Beerdigung nach Essen. – Bis nächste Woche…)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.