April 2013 archive

Wer sagt das?

Der Pavian, der bloß am Hintern kann bei uns nicht überwintern! Er liebt das warme Sonnenlicht auch heiße Steine stör ´n ihn nicht. Da wird die Meldung eingereicht, was manchem Deutschen so erbleicht: Es steckt mit AIDS am meisten an, die Affenart, der Pavian. Hat, der, der dieses hat geschrieben es mit einem Pavianweib getrieben? …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2013/04/30/wer-sagt-das/

Sigmund Freud für Silberfischchen

Ein junges Silberfischchen meinte, bevor ihm jemand dies verneinte, es wäre edel wie sein Name, das Silber machte es zur Dame, zum Mittelpunkt in Glanz und Glimmer des Fugenreichs im Badezimmer. Da sah es, welch ein Sturz ins Leere, im Garten eine Voliere mit einem Goldfasan, der raubte, woran das Fischchen immer glaubte. Von da …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2013/04/30/sigmund-freud-fur-silberfischchen/

Die Faust der Liebe

Als sie sich kennen lernten, war es Liebe auf den ersten Blick, sie genossen ihre Leidenschaft. Diese Zeit des Rausches dauerte nicht lange, dann nagte bei ihm die Eifersucht, sie hatte sich von einem anderen Mann umarmen lassen. Als sie zu Hause waren, rastete er aus, Fußtritte, Faustschläge ließen sie zu Boden sinken,sie war wehrlos, …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2013/04/29/die-faust-der-liebe/

Hausbesetzung

Vielleicht erinnern sich noch einige Leser/innen an mein Gedicht „Zweckentfremdet“, in dem ich schildere, wie ein Rotschwänzchenpaar in einem Wandblumentopf auf dem Balkon unseres Nachbarn brütet. Im letzten und vorletzten Jahr konnten wir das beobachten und natürlich waren wir auch dieses Jahr gespannt, ob sich das Vogelpaar wieder einfindet. Tatsächlich, mit den ersten warmen Frühlingstagen …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2013/04/29/hausbesetzung/

Hochmut kommt vor dem Fall

Ein Fuchs, dem kam es in den Sinn, grad beim Schnüren gewissermaßen dachte er: „wie schlau ich bin, ja, ich kann es selbst kaum fassen!“ Doch da weilte in der Nähe ganz versteckt wie ´s ihre Art eine alte Nebelkrähe, die folgende Bemerkung hat: Niemand hat mich zwar befragt, doch schreib´s dir hinter deine Ohren, …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2013/04/29/hochmut-kommt-vor-dem-fall/