Gassi gehen mit Schwarzkopfmöwen

Die Schwarzkopfmöwe ist im Grunde
weit schöner als ein Rauhaardackel.
Sie nervt nicht, wie die meisten Hunde,
mit irritierendem Gewackel
des Körperendes, sprich der Rute.
Es liegt vererbt im Möwenblute,
das Fächeln ganz zu unterlassen.
So will ich jetzt zusammenfassen:
Dies Wesensmerkmal schon alleine,
spricht klar für Führung an der Leine.



Text und Illustration: Ingo Baumgartner

rosmaringo@aon.at


Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2013/03/28/gassi-gehen-mit-schwarzkopfmowen/

1 Kommentar

  1. Möwen an der Leine? Das wäre eine Lachnummer. Kann man also nur mit Lachmöwen machen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.