Hasenqual

Es fühlt das Huhn zu Osterzeiten
sich urlaubsmäßig und entspannt.
Die Eierproduktion bestreiten
zu Pessach Hasen – wie bekannt.

Die sitzen in den Ackerfurchen
und drücken, pressen, stöhnen laut.
Die Felder füllt ein lautes Flu(r)chen,
wenn so ein Ei sich wieder staut.

Wer möcht die Hasen nicht bedauern
in ihrem bittren Legeleid?
Ich hol das Osterbunt beim Bauern,
der liefert ohne dass er schreit.




Autor: Ingo Baumgartner

rosmaringo@aon.at


Fotograf/Künstler: © Bernd Kasper / www.pixelio.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2013/03/27/hasenqual/

1 Kommentar

  1. Das dickste Ei zu Ostern aber
    legt Politk mit viel Gelaber!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.