Die Leseratte

Die Leseratte war zufrieden,
als Haus war ihr ein Turm geblieben.

Hier wohnte sie schon lange Zeit,
sie schätze die Gemütlichkeit.

So fand sie Zeit zum Bücherlesen,
denn ohne Buch wär’s nichts gewesen.

Die Urlaubsbücher las sie gern,
sie träumte dann von nah und fern.

Doch halt – ihr Lieblingsbuch war fort,
sie suchte es an jedem Ort.

Da sah sie an des Turmes Eck‘
das Buch mit einem Loch – o Schreck!

Wer war der Kerl, schrie sie vor Wut,
der Ratte ging es gar nicht gut.

Sie suchte hin und her im Turm,
da fand sie ihn – den Bücherwurm.

© Hans-Werner Kulinna




Autor: Hans-Werner Kulinna

hanswernerkulinna@gmx.de


Fotograf/Künstler: © Rolf Handke / www.pixelio.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2013/03/22/die-leseratte/

1 Kommentar

  1. Tolles Gedicht!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.