Bitterböse Geschichte

Der Eisbär Knut ist präpariert
und ausgestellt im Zoo.
Geht’s seinem Pfleger ebenso?
Was wird, wenn ´s ihm passiert?

Starb er doch gleichfalls nach dem Rummel,
den die Berliner angefacht.
ein Mensch zum Präparat gemacht
wär doch ein elendig Gefummel!

Nur wer den dicken Pelz besitzt
und nicht nur dünne Haut,
wird exemplarisch aufgebaut,
am Zoo-Eingang dann sitzt.

Ich bin für Gleichberechtigung
von Menschen und von Bären.
Wenn ´s alle Wirbeltiere wären,
bedeutete das ETHIK-Sprung!




Autor: Hans Witteborg

Hans.Witteborg@gmx.de
http://witteborghans.blogspot.com/


Fotograf/Künstler: © Marko Paul Kretschmer / www.pixelio.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2013/02/18/bitterbose-geschichte/

2 Kommentare

    • Baumgaertner
    • Margrit Baumgärtner on 18. Februar 2013 at 09:42
    • Antworten

    LACH – LACH _ LACH !
    Na, Hans, 2 D…..(Dichter), 1 Gedanke ?!
    Da haben wir ja wieder ein Thema von zwei Seiten beleuchtet !
    Jeder mit seiner persönlichen Handschrift !

    • Rosmaringo
    • Ingo Baumgartner on 18. Februar 2013 at 12:36
    • Antworten

    Der Wärter wirkt, erst präpariert,
    von all den Dingen unberührt.
    😀
    LG Ingo

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.