«

»

Baumgaertner

Beitrag drucken

Mäuschenschuhe

„Wie spannend“, piepst Maus Leonie,
„was bringt mir wohl der Nikolaus ?“
„Den gibt´s nicht! Hab´ ich nie geseh´n“,
ruft Mausmann Klaus und kommt heraus

aus seinem kleinen Mauseloch,
schüttelt den Kopf und kratzt den Bauch.
„Den gibt es doch, den gibt es doch !
Und Mäuseplätzchen bringt er auch !“

Da kommt die Hausspinne Agathe,
sie seilt sich ab und mischt sich ein.
„Hört mir gut zu, was ich euch rate,
bald könntet ihr viel schlauer sein …

Schnitzt euch doch kleine Mäuschenschuhe
aus Pappe oder Styropor.
Legt euch im Mauseloch zur Ruhe
und stellt die Schühchen nett davor.

In sternenklarer Winternacht
kommt Nikolaus vom Berg hinab.
Und dann – das wäre doch gelacht,
fällt auch für euch ein Plätzchen ab !“




Autor: Margrit Baumgärtner

margritbaumgaertner@web.de


Fotograf/Künstler: © Rike / www.pixelio.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2012/12/06/mauschenschuhe/

1 Kommentar

  1. Hans Witteborg

    Schöne Geschichte in Verse gebracht.
    Margrit, hast du wieder ganz toll gemacht.
    LG vom Hauspoeten Hans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.